Der Internationale Bürgermedienpreis wurde auf Initiative des Bürgerhaus Bennohaus in Münster 2011 zum ersten Mal ausgerufen. Ziel war und ist es, herausragende Beiträge der Bürgermedien auf internationaler Ebene auszuzeichnen und das Engagement von Bürgern, Freiwilligen und Aktivisten zur Weiterentwicklung und Aufbau der zivilen Bürgergesellschaft zu fördern.